Buchempfehlung: Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser

Buchempfehlung: Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser

Kommentare deaktiviert für Buchempfehlung: Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser

Jeder Student kennt es, denn es gibt wohl kaum einen Studiengang in dem nicht mindestens eine wissenschaftliche Seminararbeit (oft auch Hausarbeit genannt) geschrieben werden muss. Nicht wenigen treibt das die Schweißperlen auf die Stirn, denn die Ansprüche an eine wissenschaftlich verfasste Arbeit sind recht hoch.

Aber das ist natürlich kein Grund zur Panik, denn das haben nicht nur ganz andere vor einem geschafft, und außerdem kann sich jeder Student professionelle Hilfe für die Anfertigung einer Seminararbeit leisten. 😉 Selbstverständlich nicht in Form eines Ghostwriters, sondern als Ratgeber in Buchform.

Das Buch „Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser“ der Autoren Christiane Beinke, Melanie Brinkschulte, Lothar Bunn, Stefan Thürmer ist eine Einführung in den Erstellungsprozess einer Seminararbeit im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften. Basierend auf Ergebnissen der Schreibprozessforschung und langjähriger Unterrichtspraxis entwickelten die Autoren ein Konzept, bei dem das Schreiben in Einzeltätigkeiten untergliedert wird. Zu diesen Tätigkeiten gehören beispielsweise das Einleiten, Gliedern, Argumentieren, Überarbeiten, usw.

In jedem Kapitel erhält man neben theoretischen Erläuterungen, Beispiele aus Seminararbeiten, exemplarische Analysen der einzelnen Bestandteile einer Seminararbeit, tabellarische Übersichten wichtiger Merkmale des Textaufbaus, sowie leicht nachzuvollziehende Darstellungen zentraler Elemente von Seminararbeiten.

Das Buch Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser kann bei Amazon.de bezogen werden.

Related Posts

Back to Top