Später Vorlesungsbeginn führt zu höherem Alkoholkonsum und schlechteren Noten

Später Vorlesungsbeginn führt zu höherem Alkoholkonsum und schlechteren Noten

Später Vorlesungsbeginn führt zu höherem Alkoholkonsum und schlechteren Noten

Kommentare deaktiviert für Später Vorlesungsbeginn führt zu höherem Alkoholkonsum und schlechteren Noten

Einer amerikanischen Studie zu Folge, die von der American Academy of Sleep Medicine veröffentlicht wurde, kam heraus dass ein später Beginn der Vorlesungen dazu führt, dass Studenten zwar länger schlafen können, dafür aber häufiger Alkohol trinken. Dies führt wiederum zu einem weniger erholsamen Schlaf und damit einhergehender Schläfrigkeit am Tage, vor allem aber zu schlechteren Prüfungsnoten.

Betroffen sind davon vor allem Studenten deren Chronotyp als Eule bezeichnet wird, die also im Vergleich zu Frühaufstehern (den sogenannten Lerchen) und Normaltypen generell am Morgen nur schwer aus dem Bett kommen.

Quellen:

Bildquelle Titelbild: pixabay

Related Posts

Back to Top