Universität Heidelberg entzieht Silvana Koch-Mehrin den Doktortitel

Universität Heidelberg entzieht Silvana Koch-Mehrin den Doktortitel

Kommentare deaktiviert für Universität Heidelberg entzieht Silvana Koch-Mehrin den Doktortitel

Die Abgeordnete des Europaparlamentes, Silvana Koch-Mehrin darf den akademischen Grad des Doktors nicht mehr führen. Diese Entscheidung fällte am gestrigen Mittwoch die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, da ihre Dissertation mit dem Titel Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik in „substantiellen Teilen“ aus Plagiaten besteht.

Koch-Mehrin soll auf rund 80 Seiten der Arbeit an mehr als 120 Stellen Texte geschrieben haben, die nach Urteil des Promotionsausschusses der Ruprecht-Karls-Universität als Plagiate einzuordnen sind. Die Plagiate sollen aus über 30 verschiedenen Veröffentlichungen stammen, von denen etwa zwei Drittel nicht im Literaturverzeichnis verzeichnet sind.

Die FDP-Politikerin will nun prüfen lassen, ob die Entscheidung der Heidelberger Universität rechtswidrig ist.
Interessante Links zur Plagiatsaffäre Silvana Koch-Mehrin:

Related Posts

Back to Top