Welche Bundesländer verlangen Studiengebühren? Wo kann man noch gebührenfrei studieren?

Welche Bundesländer verlangen Studiengebühren? Wo kann man noch gebührenfrei studieren?

Welche Bundesländer verlangen Studiengebühren? Wo kann man noch gebührenfrei studieren?

Kommentare deaktiviert für Welche Bundesländer verlangen Studiengebühren? Wo kann man noch gebührenfrei studieren?

Um das Jahr 2005 herum führte ein Bundesland nach dem anderen allgemeine Studiengebühren ein. Je nach Regierungskoalition wurden Studierende mit unterschiedlich hohen Beträgen zur Kasse gebeten. In Baden-Württemberg betrugen die allgemeinen Studiengebühren beispielsweise 500 Euro pro Semester. In Bayern durften die Hochschulen die Beiträge selbst festlegen, so dass es man dort zwischen 300 und 500 Euro an Studiengebühren bezahlen musste. Mittlerweile hat sich das Rad wieder in die andere Richtung gedreht und Stand heute (März 2015) werden in keinem einzigen Bundesland mehr allgemeine Studiengebühren für das Erststudium erhoben.

Da die Lage in jedem Bundesland unterschiedlicher nicht sein könnte, haben wir hier zwei Tabellen und eine Übersichtskarte zusammengestellt um etwas Licht in das Dickicht des Gebühren-Dschungels zu bringen.

In der ersten Tabelle wird die aktuelle Situation dargestellt, also welche Bundesländer, welche Art von Studiengebühren erheben und wie hoch diese sind oder anders herum gefragt, wo kann man noch gebührenfrei studieren? In der zweiten Tabelle kann man dann die aktuell bekannten Planungen für die Zukunft ablesen. Sprich, welche Länder planen ebenfalls die Einführung von Studiengebühren bzw. welche Erhöhungen und Änderungen sind in den Ländern geplant, die jetzt schon Gebühren erheben?

Um die ganze Sache abzurunden haben wir am Ende des Artikels auch noch eine Deutschlandkarte hinzugefügt, auf der sofort ersichtlich wird in welchen Bundesländern aktuell Gebühren erhoben werden, wo eine Abschaffung geplant ist und wo aktuell keine Gebühren erhoben werden.

Welche Bundesländer erheben aktuell Studiengebühren?

In der nachfolgenden Tabelle spiegelt sich der Stand zum März 2015 wieder.

Bundesland Studiengebühren für Erststudium Höhe Studiengebühren für Zweitstudium Höhe
Baden-Württemberg keine  Für nicht-konsekutive Master-Studiengänge (Weiterbildungsstudiengänge) durch Hochschulen festlegbar
Bayern keine
Berlin keine
Brandenburg keine
Bremen keine
Hamburg keine
Hessen keine
Mecklenburg-Vorpommern keine
Niedersachsen keine
Nordrhein-Westfalen keine
Rheinland-Pfalz keine  Ja 650 Euro
Saarland keine
Sachsen-Anhalt keine Ja 500 Euro
Sachsen keine Ja 300- 400 Euro
Schleswig-Holstein keine
Thüringen keine

Geplante Studiengebühren

Die in dieser Tabelle aufgeführten Informationen sind teilweise davon abhängig, wie die nächsten Landtagswahlen in den Bundesländern ausgehen. So hat die im Jahr 2010 in Nordrhein-Westfalen gebildete Minderheitsregierung von SPD und Grünen im Februar 2011 eine Abschaffung der Gebühren zum Wintersemester 2011/2012 beschlossen. In Hamburg wurde die Abschaffung zum Wintersemester 2012/2013 bekannt gegeben und nach dem historischen Machtwechsel in Baden-Württemberg hatte die grün-rote Regierung unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Studiengebühren zum Sommersemester abgeschafft. Bayern zog darauf – auch ohne Machtwechsel – nach und schaffte die allgemeinen Studiengebühren zum Wintersemester 2013 ab.

Bundesland Art der Studiengebühren Höhe
Baden-Württemberg Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Sommersemester 2012)
Bayern Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Wintersemester 2013)
Berlin Keine Änderungen bekannt
Brandenburg Keine Änderungen bekannt
Bremen Keine Änderungen bekannt
Hamburg Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Wintersemester 2012)
Hessen Keine Änderungen bekannt
Mecklenburg-Vorpommern Keine Änderungen bekannt
Niedersachsen Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Wintersemester 2014)
Nordrhein-Westfalen Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Wintersemester 2011)  –
Rheinland-Pfalz Keine Änderungen bekannt
Saarland Keine Änderungen bekannt (abgeschafft zum Sommersemester 2010)
Sachsen-Anhalt Keine Studiengebühren
Sachsen Keine Studiengebühren
Schleswig-Holstein Keine Studiengebühren
Thüringen Keine Studiengebühren

Übersichtsgrafik zur Studiengebühren-Situation in Deutschland

Status Quo - Erhebung allgemeiner Studiengebühren im Erststudium in den Bundesländern

Status Quo – Erhebung allgemeiner Studiengebühren im Erststudium in den Bundesländern

Related Posts

Back to Top